Auswahl der besten Bitcoin-Wallet zur Aufbewahrung Ihres BTC

Die sichere Aufbewahrung Ihrer BTC-Einheiten ist eines der wichtigsten Dinge, um die Sie sich im Voraus kümmern müssen, nachdem Sie Ihren Krypto gekauft haben. Digitale Wallets zur Aufbewahrung von Krypto sind eine Notwendigkeit, sobald Sie mit dem Handel, der Lagerung und dem Kauf von Krypto wie Bitcoin beginnen. Aber wie wählen Sie die richtige Bitcoin Wallet erstellen für Ihre Bedürfnisse aus und aus welchen Arten von Wallets können Sie wählen? Einige Wallets haben fortschrittlichere Funktionen als andere, während andere die Speicherung von mehr Krypto-Währungen neben Bitcoin unterstützen, so dass Krypto-Käufer aus einer Vielzahl von Optionen und je nach ihren Präferenzen wählen können. Lassen Sie uns sehen, was einige der besten Auswahlmöglichkeiten für Ihre Bitcoin-Wallet sind. 

Exodus-Wallet: Einfache Wallet für Mobiltelefone und Desktops 

Wenn Sie ein Anfänger sind und sich noch nicht mit der Welt der Kryptowährungen und den Wallet-Arten, die Sie für die Speicherung von BTC verwenden können, vertraut machen, könnte Exodus die richtige Wahl für Sie sein. Exodus ist für den mobilen und Desktop-Betrieb konzipiert. Was diese Bitcoin Wallet für Anfänger geeignet macht, ist die Unterstützung, die für diejenigen, die noch nicht mehr über Kryptos wissen, mehr als nützlich sein kann. Exodus verfügt über eine integrierte Austauschfunktion, die es seinen Benutzern ermöglicht, ihre Bitcoin gegen über 100 verschiedene Kryptowährungen auszutauschen, die von der Wallet unterstützt werden. Exodus verfügt nicht über einen Open-Source-Code, was bedeutet, dass die Benutzer auf die Entwickler angewiesen sind, um die Sicherheit der Wallet zu bestimmen.  Darüber hinaus eignet sich Exodus hervorragend für Anfänger, die auf der Suche nach Einfachheit, Sicherheit und sofortigem Austausch sind. 

Hauptbuch Nano X: Hardware-Wallets für mehr Sicherheit 

Es ist bekannt, dass Hardware Wallets die stärkste Sicherheitsstufe aufweisen, so dass Ihre Bitcoin- und Krypto-Gelder ordnungsgemäß gesichert sind. Ledger Nano X ist die zweite Generation von Wallets, die von Ledger entwickelt wurde, und unterstützt über 1.500 verschiedene digitale Vermögenswerte, was eine praktische Funktion ist, falls Sie sich entscheiden, neben BTC in andere Kryptoguthaben zu investieren. Ledger kann über Bluetooth oder USB mit Ihren Geräten verbunden werden, so dass Sie es sowohl mit Ihrem Mobiltelefon als auch mit Ihrem Computer verwenden können. Es gibt eine Schnittstelle, über die Sie auch Ihre Gelder und Salden einsehen können, die vom Ledger-Team in Form einer Software erstellt wurde, so dass Sie Ihre BTC und andere Kryptos einfach verwalten können. 

Bitcoin wallet (BTC) - BitcoinWiki

Elektrisch: Eine der Original Bitcoin-Wallets 

Wenn Sie nur daran interessiert sind, Bitcoin zu lagern und zu verwenden, wird Electrum als eine der originalen Bitcoin Wallets Ihre Bedürfnisse befriedigen. Electrum wird jedoch als die richtige Wahl für erfahrenere und fortgeschrittenere Benutzer angesehen. Benutzer können ihre Gebühren mit mehr anpassbaren Funktionen festlegen, die zur Nutzung zur Verfügung stehen. Zum Beispiel können die Benutzer ihre Sicherheitsstufe wählen, eine Standardbörse erstellen, Zwei-Faktor-Authentifizierung wählen oder Mehrfachsignatur für verbesserte Sicherheit verwenden. 

Trezor: Eine Hardware-Wallet für alle Ihre Kryptos 

Falls Sie mit Bitcoin mehr Kryptos in Ihr Portfolio aufnehmen und ein hohes Maß an Sicherheit einschätzen möchten, könnte Trezor die richtige Option für Ihre Wallet sein. Trezor ist eine der bekanntesten Wallets für die Aufbewahrung von Kryptos und unterstützt eine große Anzahl verschiedener digitaler Assets. Trezor Modell T verfügt auch über einen Touchscreen, der ihn benutzerfreundlich und einfacher zu bedienen macht. Darüber hinaus verwendet diese Hardware-Wallet eine Brücke, um den Benutzern Zugang zu Tauschbörsen von Drittanbietern wie Shapeshift und Changelly zu gewähren.